Quer durch die Welt

Auckland Insel | Neuseeland |Teil 1

Am Morgen des 28.02. 2020 erreichen wir Tagua Bay im Naturhafen Carnley Harbour auf Auckland Island. Die Insel gehört zu Neuseeland. 

 

Der Wind lässt im Schutz der Inseln zwar nach, aber trotdem ist der Schwell noch hoch und alles in allem ist es grau in grau.

Die Seemänner arbeiten bestimmt auch lieber bei Sonnenschein, obwohl die Wassertemperatur milde 11°C misst. Nun gut, warten wir ab, vielleicht wird es ja besser.

Das Department of Conservation in Neuseeland hat es sich zur Aufgabe gemacht, die subantarktischen Inseln im Pazifischen Osean zu bewachen und erhalten. Aus diesem Grund wurden eingeschleppte Tiere wie Katzen, Kaninchen oder Ratten von den Inseln entfernt, und wir werden samt unserer Kleidung von Kerstin genaustens untersucht, damit wir keine artfremden Organismen einschleppen. An Land gehen dürfen wir nicht. Nur so läßt sich das von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärte Inselreich erhalten.

Am Spätnachmittag können wir doch noch ausbooten und eine Runde durch den Fjord cruisen.

Bevor wir zum Abendessen gehen, beobachten wir das großartige Wolkenspiel am Himmel.

Vielleicht gibt es morgen schönes Wetter.

 

 

 

 

 

Ein Kommentar zu “Auckland Insel | Neuseeland |Teil 1

  1. Pingback: Auckland Insel | Neuseeland |Teil 2 - Quer durch die Welt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.